competenz4u verwendet Cookies (nom nom!). Durch deinen Besuch stimmst du dem zu. Ja Nein

Hier anmelden und Zugang zu allen Videos erhalten - Preise

bifie Aufgabenpool erklärt

Altenpflege 2c [Differenzenquotient]

Vorheriges Video Nächstes Video
  • Altenpflege Zentralmatura Mathematik BMB Aufgabenpool BHS BRP Teil A Bifie
  • Altenpflege Zentralmatura Mathematik BMB Aufgabenpool BHS BRP Teil A Bifie
  • Altenpflege Zentralmatura Mathematik BMB Aufgabenpool BHS BRP Teil A Bifie
  • Altenpflege Zentralmatura Mathematik BMB Aufgabenpool BHS BRP Teil A Bifie
  • Altenpflege Zentralmatura Mathematik BMB Aufgabenpool BHS BRP Teil A Bifie
  • Altenpflege Zentralmatura Mathematik BMB Aufgabenpool BHS BRP Teil A Bifie
  • Altenpflege Zentralmatura Mathematik BMB Aufgabenpool BHS BRP Teil A Bifie

Nur für registrierte User sichtbar

Anmelden

schnell und unkompliziert

Zentralmatura Mathematik Aufgabenstellung und Lösungsweg

Teil-A Altenpflege der BHS + BRP Zentralmatura Mathematik vom 09.05.2018 Haupttermin vom BMB Aufgabenpool [Bundesminsiterium für Bildung]

 

In dieser Teil-A Aufgabe zum bifie Aufgabenpool bzw. BMB Aufgabenpool der angewandten Mathematik für die BHS (Alle Cluster!) und BRP (Berufsreifematura) werden wir uns anschauen, wie man das Altenpflege Beispiel 2c mit Hilfe des Pythagoras lösen und verstehen kann. Dies ist ein klassisches Beispiel zur Trigonometrie. 

 

Die SRDP Aufgabe Altenpflege gilt als ideales Training zur Vorbereitung auf die Mathematik Zentralmatura der BHS und Berufsreife Matura (BRP) bei VHS / Wifi / BFI. Das Gleiche gilt für Kompensationsprüfungen welche besonders auf den Teil-A Fokussiert sind. 

 

 

Aufgabenstellung zum Beispiel Altenpflege 2c der Zentralmatura vom Mai 2018: 

 

c) Die nachstehende Tabelle zeigt die Anzahl der Hausbesuche pro Jahr durch mobile Dienste im Rahmen der Altenpflege in Oberösterreich sowie deren prozentuellen Anstieg jeweils im Vergleich zur Anzahl 2 Jahre davor.

 

[Tabelle im Video zum Aufgabenpool]

 

Der prozentuelle Anstieg der Anzahl der Hausbesuche pro Jahr betrug sowohl von 2000 auf 2002 als auch von 2002 auf 2004 jeweils rund 15,6 %.

 

– Erklären Sie in Worten, warum sich die absolute Änderung der Anzahl der Hausbesuche pro Jahr von 2000 auf 2002 von jener von 2002 auf 2004 unterscheidet, obwohl die prozentuellen Anstiege in den jeweiligen Zeitintervallen gleich sind.

 

– Interpretieren Sie das Ergebnis der Berechnung (1360543 – 498086) / (2004 – 1994) ≈ 86246 im gegebenen Sachzusammenhang.

 

 

Diese BHS/BRP Aufgabe war ein Teil-A Beispiel einer vorigen Zentralmatura in Mathematik für alle Schüler einer BHS und Studierende, welche zu einer BRP (Berufsreifeprüfung) angetreten sind. 


Bifie Aufgabenpool erklärt

BHS / BRP Teil-A Aufgabe Altenpflege des offiziellen Bifie Aufgabenpools bzw. bmb Aufgabenpool vom Bundesministerium für Bildung (BMB) [Quelle]

 

 

Hier findest du alle aktuellen Downloads für den Teil-A und Teil-B Aufgabenpool der Angewandten Mathematik für die BHS/BRP und Zentralmatura:

 

 

https://competenz4u.at/bmb-bifie-aufgabenpool-mathematik-download-zentralmatura/